CLAUDIA POTSCHIGMANN

Mindset Coach

Selbstbewusstes Auftreten im Business









CLAUDIA POTSCHIGMANN

Mindset Coach

SElbstbewusstes Auftreten im Business

Selbstbewusstes Auftreten ist ein entscheidender Faktor für deinen persönlichen und beruflichen Erfolg. Es zeigt nicht nur die Stärke deiner Persönlichkeit und deiner Kompetenz, sondern kann im Umkehrschluss auch dazu beitragen, dass du dadurch von anderen respektiert, ernst genommen und wertgeschätzt wirst. Dies ist besonders wichtig, wenn du erfolgreich im Business sein willst, mit deiner Expertise überzeugen willst und dein Know How selbstsicher kommunizieren willst.


Selbstsicher Auftreten – Darum ist es so wichtig

Ein unglaublich wichtiger Aspekt des selbstbewussten Auftretens ist das Gefühl der Souveränität. Damit ist gemeint, dass du dir deiner Persönlichkeit und deiner Kompetenz bewusst bist und in der Lage bist, deine Meinung und deine Ansichten souverän zu vertreten.


Es bedeutet auch, dass du auf unerwartete Situationen angemessen reagieren kannst und dich nicht von anderen beeinflussen lässt. Eine souveräne Haltung zeigt, dass du selbstbewusst und sicher in deinen Entscheidungen bist und Verantwortung für deine Handlungen übernimmst.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt des selbstbewussten Auftretens ist Selbstsicherheit. Selbstsicherheit bringt zum Ausdruck, dass du in deine Fähigkeiten und Kompetenzen vertraust und in der Lage bist, auch unter Druck erfolgreich zu sein. Eine selbstsichere Haltung zeigt, dass du weißt, was du kannst und was nicht, und dass du, dies auch anderen vermitteln kannst. Selbstsicherheit zeigt auf, dass du die Stärke hast, deine Fehler einzugestehen und daraus zu lernen, anstatt dich von ihnen überwältigen oder sogar ausbremsen zu lassen.



Selbstbewusstes Auftreten für den Erfolg im Business und im leben

Selbstbewusstes Auftreten trägt dazu bei, dass du in deiner Karriere erfolgreich bist, weil du dich selbstsicher präsentieren kannst. Es trägt dazu bei, dass du von Kunden, Mitarbeitern, Kollegen als fähige Expertin / fähiger Experte mit Know-How wahrgenommen wirst und somit mit deiner Expertise und deiner Persönlichkeit überzeugst. 

 

Dein selbstbewusstes Auftreten signalisiert, dass du weißt, wovon du sprichst. Wie motiviert und engagiert du bist und dass du bereit bist, Verantwortung zu übernehmen und Herausforderungen, die es im Business zu meistern gibt, anzunehmen. Selbstbewusstes, natürliches, menschliches Auftreten sorgt dafür, dass andere Menschen sich in deiner Gegenwart wohl fühlen, dass sie es wertschätzen, mit dir zusammen zu sein, dass sie dir vertrauen und dass sie gerne, mit dir arbeiten. 

 

Um ein selbstbewusstes Auftreten zu entwickeln, ist es hilfreich, die eigenen Ängste und Unsicherheiten zu identifizieren und zu überwinden. Dies kannst du durch Selbstreflexion, dem Arbeiten mit einem Coach, dem Besuch von Seminaren, Workshops oder Onlinekursen, oder das Lesen von Büchern und Artikeln zum jeweiligen Thema erreichen. Dein selbstbewusstes Auftreten stärkst du auch, wenn du gezielt notwendige Fähigkeiten und Kenntnisse in einem bestimmten Bereich entwickelst und / oder vertiefst, um dir dadurch selbst mehr Kompetenz und Vertrauen zu geben.


Selbstsicheres Auftreten verstärkt deine Ausstrahlung – Mit einer selbstbewussten Körpersprache verstärkst du deine Wirkung!

Ein weiterer wichtiger Schritt ist es, deine eigene Körpersprache und Stimme zu beobachten und gezielt zu verbessern. Eine aufrechte Haltung, Blickkontakt und eine klare und deutliche Stimme können dazu beitragen, dass du selbstbewusster und überzeugender auf andere wirkst. Auch das Lernen von Techniken zur Stressbewältigung, wie Atemübungen, Klopftechniken oder Progressive Muskelentspannung, können dir dabei helfen, in stressigen Situationen ruhiger und souveräner aufzutreten. 

 

Da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen, denn ich war früher immer supernervös, wenn es darum ging, mich vor anderen zu präsentieren. Extremst hat mir hier eine Klopftechnik aus der Prozess- und embodimentfokussierten Psychologie, kurz PEP geholfen. Diese Technik habe ich zusätzlich mit individuell erarbeiteten Affirmationen kombiniert, die ich zusammen mit meinem Coach herausgearbeitet hatte. Heute lehre ich diese Technik in meinen Einzelcoachings. Nimm gerne Kontakt zu mir auf, wenn du dazu Fragen hast.  

Körpersprache, die deine Wirkung einschränkt:

  • Verschränken der Arme – könnte den Eindruck vermitteln, sich durch das selbst umklammern schützen zu wollen. Das wiederum hinterlässt eine eher distanzierte oder abwehrende Wirkung beim Gegenüber. 
  • Ausweichender Blick – Den Blickkontakt zu anderen halten ist ein wesentlicher Bestandteil der nonverbalen Kommunikation. Ein ausweichender Blick oder das ständige Herumschauen kann unsicher, unkonzentriert, desinteressiert oder sogar als unehrlich von anderen Gesprächsteilnehmer empfunden werden. 
  • Krumme Körperhaltung – wenn du in einem Gespräch mit gekrümmter Körperhaltung sitzt, lässt das nicht auf Souveränität schließen. Man hat eher den Eindruck, du würdest dich am liebsten verstecken und stehst nicht hinter dem, was du zu sagen hast. 
  • Herumzappeln – wenn sich die innere Unruhe oder Nervosität im Außen durch herumzappeln zeigt, ständiges durch die Haare fassen, mit den Füssen ununterbrochen wippen oder mit den Fingern am Tisch trommeln, ist das störend für das Gespräch. Die Unruhe überträgt sich auch auf die anderen Gesprächsteilnehmer und lenkt vom Wesentlichen ab.

Die Art und Weise dessen, wie unser Körper spricht ist zum großen Teil von unserer inneren Einstellung abhängig. Wir verhalten uns ins unserer Körpersprach zu 95 % aus unserem Unterbewusstsein heraus. Um im Außen mit einer wirkungsstarken Körpersprache zu überzeugen ist es immens wichtig, sich im Inneren auch wirklich selbstsicher, souverän und der Situation gewachsen zu fühlen. 

 

Welches Selbstbild hast du da von dir? Wie fühlst du dich in deinem Inneren und wie gehst du mit heraufordernden Situationen um? Wenn du hier das Bild von dir stärkst, so wie du sein willst und dich auf diesen inneren Entwicklungsprozess einlässt, wirst du selbst darüber erstaunt sein, wieviel Spaß es machen kann, mit Souveränität und Selbstsicherheit zu überzeugen und andere so mit deiner Natürlichkeit für dich zu gewinnen. 

Hier ein paar Tipps, die du bewusst anwenden kannst, um mit der Körpersprache deine Wirkung zu verstärken

Zum selbstbewussten Auftreten im Business, ein Artikel von Claudia Potschigmann, sieht man hier zwei Menschen, die sich die Hand geben, um einen souveränen Händedruck zu zeigen.

Fester Händedruck


Ein fester Händedruck, nicht so lasch, als hätte ich einen „toten Fisch“ in der Hand aber auch nicht so fest, dass mein Gegenüber in die Knie geht, sorgt dafür, dass du im ersten Eindruck schon mal punktest und von dir eine selbstbewusste Wirkung ausgeht. 


Eine junge Frau steht mit einem iPad in der Hand und aufrechter Körperhaltung in einem Raum. Das Bild zeigt eine aufrechte Körperhaltung im Artikel selbstbewusst Auftreten von Claudia Potschigmann.

Aufrechte Haltung


Wenn du in einen Raum hineingehst, halte kurz vorher inne und stell dir vor, dass du diesen Raum für dich einnehmen willst. Richte dich in deinem Körper auf, und betrete den Raum selbstbewusst und sicher. Mit einer aufgeschlossenen und sympathischen Ausstrahlung kannst du die Menschen in diesem Raum auf diese Weise bereits von Anfang an für dich gewinnen und begeistern.


Selbstbewusst Auftreten mit einem freundlichen Lächeln sieht man hier eine junge Frau im Artikel von Claudia Potschigmann, Business- und Mental Coach für selbständige Frauen

Freundliches Lächeln


Ein echtes, strahlendes Lächeln öffnet Türen, das ist ein Satz, den du bestimmt schon öfter mal gelesen oder gehört hast. Und er ist so wahr. Überleg doch mal selbst, welchen Menschen du dich gerne zuwendest und welche Menschen einen positiven Eindruck bei dir hinterlassen? Bestimmt die, die dir mit einem Lächeln begegnen. So holst du andere ab und sendest ihnen auf unbewusster Ebene, dass man dir vertrauen kann. 


Zwei Menschen im Gespräch, die den Blickkontakt halten beim selbstbewussten Auftreten Artikel von Claudia Potschigmann

Blickkontakt halten


In der nonverbalen Kommunikation sprechen wir mit unseren Augen. Wenn du jemanden zuhörst und dabei den Blickkontakt natürlich, also nicht zu steif oder schon fast angewurzelt hältst, vermittelst du den Eindruck, dass du deinem Gesprächspartner zuhörst. Das du an dem interessiert bist, was er zu sagen hat.  Auch wenn du sprichst und dabei Blickkontakt hältst, zeigt das, dass du hinter dem, was du wiederum sagst stehst und das du dies selbstbewusst durch den Blickkontakt zum Ausdruck bringst. 

Das „Wie“ ist viel entscheidender als das „Was“ in der Kommunikation mit Anderen. Wie sich Menschen im Gespräch mit dir fühlen, dass bleibt im Gedächtnis hängen. Was du konkret alles inhaltlich gesagt hast, wird schneller wieder vergessen. Das „Wie“ untermauerst du mit deinem selbstbewussten, natürlichen, sympathischen und wertschätzenden Auftreten und das wiederum ist durch deine Körpersprache sichtbar.


Stärke dein Selbstwertgefühl, deinen Selbstwert - Lerne dich wertzuschätzen und zwar genau so, wie du bist

Darin steckt Magie! Und das schreibe ich nicht einfach nur so, denn wenn du andere Menschen beobachtest, die sehr souverän und selbstsicher in ihrem Auftreten sind, so sind das oftmals die Menschen, die auch selbst gut und wertschätzend mit sich umgehen. Diese innere Wertschätzung zeigt sich im Außen und verändert deine Ausstrahlung fundamental zum Positiven. 

 

Eigenlob stinkt ist ein altes Sprichwort, doch ganz ehrlich, ich habe noch nie gerochen, dass es wirklich stinken würde. Ganz im Gegenteil, es ist wichtig, dich selbst positiv zu bestärken, dich selbst zu loben, deine Erfolge zu feiern, aus deinen Misserfolgen zu lernen und das wertschätzend und liebevoll dir selbst gegenüber. So stärkst du dein Selbstvertrauen, deine Ausstrahlung wandelt sich, denn du richtest deinen Blick auf all das, was du bereits gut kannst. So nährst du u. a. das Gefühl der Kompetenz in dir. Eine gesunde Balance zu finden ist hier der Schlüssel für dein sympathisches, wirkungsstarkes Auftreten und sich nicht in Arroganz oder Überheblichkeit zu verlieren. Doch ganz ehrlich, nach über 10 Jahren Coaching-Erfahrung kann ich dir sagen, dass wir uns meist unter unserem Wert verkaufen und dass wir hier jede Menge Potential zur Entwicklung haben.  

Authentisch sein und sich vom Vergleichen mit andern lösen stärkt dich in deinem selbstbewussten Auftreten

Claudia Potschigmann ist hier im Porträt zu sehen, mit einer Aussage zum Selbstwert beim Artikel selbstbewusst Auftreten

Selbstbewusstes Auftreten ist sehr eng verbunden mit der Fähigkeit, authentisch zu sein. Damit ist gemeint, dass du dir selbst treu bleibst und nicht versuchst, jemand anderes zu sein, um andere zu beeindrucken oder ihre Anerkennung zu gewinnen.


Das ist häufig einer der größten Herausforderungen, da wir sehr gerne dazu neigen, uns mit anderen zu vergleichen. Viel besser ist hier die Strategie, dir zu überlegen, wie du sein möchtest, um als selbstbewusste, souveräne, kompetente Person wahrgenommen zu werden. Anstatt dich dann mit anderen zu vergleichen, vergleichst du dich mit deinem neuen Selbstbild. Wenn du erkennst, dass du dem entsprechend zu wenig handelst, überlege dir, wie du das verändern kannst.

Zu guter Letzt ist mir wichtig dir zu sagen, dass das Entwickeln eines selbstbewussten Auftretens ein Prozess ist, der von innen nach außen entsteht, und nicht von heute auf morgen erreicht werden kann. Es erfordert Zeit, Übung und das Interesse, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Mit dem Willen zur Veränderung, der Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung und dem Einsatz von konkreten Techniken und Methoden, ist es jedoch auch gar nicht so schwer, ein selbstbewusstes Auftreten zu entwickeln und dadurch deinen persönlichen und deinen Erfolg im Business zu steigern.


Selbstbewusstes Auftreten verstärken beim Female Empowerment Workshop

Wenn du Lust dazu hast, dein Selbstbewusstsein zu stärken und dich im Business mit viel mehr Selbstsicherheit zu präsentieren, dann ist der Female Empowerment Workshop in Nürnberg die perfekte Unterstützung für dich. Hier erwartet dich ein Tag Persönlichkeitsentwicklung, voller Leichtigkeit und wertvoller AHA-Momente. Zusammen mit mir und meiner Kollegin Caroline Fischer (Style Coach aus Nürnberg), stärkst du dein Selbstbewusstsein, dein selbstbewusstes Auftreten und deine Authentizität im Innen und im Außen.


Trete gerne mit mir in Kontakt, wenn ich dich bei der Stärkung deines Selbstbewusstseins unterstützen soll. Wir werden dann zusammen ein individuelles Angebot für dich im Einzelcoaching kreieren, so dass die Stärkung deiner Persönlichkeit individuell auf deine Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt ist. 


Ich wünsche dir, dass du deinen Weg auf deine ganz eigene Art und Weise gehst und dabei dir treu bleibst.


Deine Claudia


Claudia Potschigmann ist Eventmanagerin, Lifestlye Design und Mindset Coach

Sie unterstützt Menschen im Leben dabei, erfolgreich auf Basis ihrer eigenen Stärken & Ressourcen, zu sein. 


Dabei basiert ihre Arbeit auf Techniken, Tools und Methoden aus der Persönlichkeitsentwicklung, dem Selbstmanagement, der Quantenphysik und der Neurowissenschaft, für nachhaltige Transformation.