Überwinde SELBSTZWEIFEL und gewinne an AUFTRITTSSTÄRKE

Deine einzigartige Persönlichkeit wird innerlich getragen von einigen, sich unterscheidenden Persönlichkeitsanteilen. Ich möchte Dir mögliche kritische Gedanken, Selbstzweifeln aufzeigen, die Dich bei Deinen Auftritten blockieren um diese anschließend in stärkende Gedanken zu transformieren, um an Auftrittsstärke zu gewinnen.

Welche Gedanken hast Du bei Deinen Auftritten dabei und wie schwächst Du bzw. stärkst Du Dich? Welchen inneren Stimmen schenkst Du Gehör und wie gehst Du damit um?

Mögliche Gedanken, die DIR DEIN INNERER KRITIKER ZUFLÜSTERT könnten sein:

  • „Was ist, wenn mich die Anderen nicht gut finden?“
  • „Was ist, wenn ich den roten Faden verliere?“
  • „Bin ich wirklich gut genug vorbereitet?“
  • „Mein Chef ist auch anwesend, ich muß heute überzeugen, damit er sieht, dass ich es drauf habe.“

 

All diese Sätze wirken als innere Stressoren und bei Deinem Auftritt nicht wirklich von Nutzen, um Dich kraftvoll und souverän zu präsentieren. Nein! Ganz im Gegenteil, so lässt Du Dich von Deine kritischen Anteile innerlich sabotieren. Du wirst Dich eher klein und womöglich inkompetent fühlen.

Kein strategisches Meisterwerk, da Deine Gedanken sich auf Deine Gefühle und auf Dein Handeln auswirken. Und wie wird wohl Dein Auftritt, Deine Körpersprache und Deine ganze Persönlichkeit wirken, wenn Du Deinem Kritiker zu viel Gehör vor Deinem Auftritt schenkst?

Löse Dich bewusst von diesen Schwächungsstrategien und wanle diese in mentale Stärkungsstrategien um. Verändere bewusst Dein Mindset und fokussiere Dich in Deinen Gedanken auf stärkende Sätze.

Ich gebe Dir hier ein paar Vorschläge an die Hand. Im Grunde sind diese Sätze immer sehr, sehr individuell, da ein jeder von uns völlig anders auf die stärkenden Sätze reagiert.Achte einfach darauf, dass Dich die Sätze vom Herzen her ansprechen. Dann hast Du nämlich Dein Gefühl mit inkludiert und die Kombination aus Verstand und Gefühl ist doppelt stark.

Hier kommen jetzt ein paar Ideen für EIN NEUES, MENTALES MINDESET:

 

Kritische Stimme: „Was ist, wenn die Anderen mich nicht gut finden?“
Neu dafür:

  • Wer mich nicht gut findet ist nicht meine Zielgruppe!
  • Andere dürfen mich auch blöd finden, Hauptsache ich finde mich gut!
  • Jetzt schaue ich auf meine Stärken und die tragen mich durch meine Präsentation / meinen Vortrag!
  • Wenn ich mich gut finde ist es mir egal, wie andere über mich denken!

 

Kritische Stimme: „Was ist, wenn Du den roten Faden verlierst?“
Neu dafür:

  • Der rote Faden klebt förmlich an mir, schön dass ich ihn habe!
  • Ob rot oder grün, mit Flexibilität und Weitblick präsentiere ich was das Zeug hält!
  • Rot ist eine solche Signalfarbe, die kann ich gar nicht übersehen!

 

Kritische Stimme: „Bist Du wirklich gut genug vorbereitet?“
Neu dafür:

  • Jetzt ist es an der Zeit meine Arbeit zu präsentieren!
  • Ich schenke Euch heute meine Gedanken und freue mich auf den Austausch danach!
  • Es ist mein Thema, ich kenn mich aus und überrasche jetzt mit genialen Inhalten!
  • Jetzt gebe ich Euch die Chance, meine Ausarbeitungen zu sehen!
  • Meine Vorbereitungsphase ist abgeschlossen, jetzt kann ich’s laufen lassen!

 

Kritische Stimme: „Der Chef ist auch anwesend, Du musst heute überzeugen, damit er sieht, dass Du’s drauf hast.“
Neu dafür:

  • Ich bin kompetent und das zeige ich jetzt!
  • Mit meinen Stärken on Board kann ich nur gewinnen!
  • Als Fachfrau / als Fachmann bin ich Profi in meinem Bereich!
  • Ich jongliere wie ein Artist / wie eine Artistin mit Zahlen, Daten, Fakten und habe Spaß dabei!

 

Mit diesen Sätzen geht es mir nicht darum, punktgenau bei Dir zu landen. Das kann ich nicht, weil ich Dich dafür viel zu wenig kenne. Es geht mir darum, Dir Ideen für andere, unterstützende Gedanken an die Hand zu geben.

SO ARBEITEST DU WEITER:

Schreib Deine Gedanken, die Dich blockieren oder hemmen auf und überleg Dir dazu Gegenstrategien. Das einzige, was Du beachten solltest ist, dass Dir Deine Stärkungsstrategien ein Lächeln ins Gesicht zaubern und Du Dich rundum wohl und getragen fühlst.

Viel Spaß beim kreativen Arbeiten. Wenn Du Lust hast, dann schreib Deine Schwächungsstrategien und die daraus resultierenden Stärkungsstrategien in den Kommentar. Sicherlich hilft das auch Anderen weiter.

Das könnte Dir auch gefallen:

ACHTSAMKEIT hilft Dir sicherer AUFZUTRETEN

SICHTBAR werden in MEETINGS für mehr ERFOLG im Job

No Comments

Post A Comment